Morgen kommt der Weihnachtsmann…..

 

 

… daher müssen wir schon heute für unser Nikolausreiten am 6. Dezember 2014 proben.

 

Es werden wieder Teilnehmer aus der Reiterjugend gesucht, die mit Spaß und Freude eine kleine Aufführung zum Besten geben wollen.

 

 

Erstes Treffen ist am Samstag, 25.10.2014 um 14:00 Uhr im Reiterstübchen. Wir wollen besprechen, was wir in diesem Jahr aufführen wollen und die weiteren Probentermine planen.

 

Ich freue mich wieder über zahlreiche Teilnehmer. Bitte schon jetzt in die Liste im Stall eintragen.

Eure Kathrin

 
 

Einladung zu den

reiterlichen Sommerspielen!

am Freitag, 15. August 2014 ab

14:00 Uhr

 

Geschicklichkeitsreiten

Reiterspiele

Siegerehrung

 Bitte Eintragen, wer Lust hat mitzumachen!

Achtung Reiterjugend!

Einladung zum

 

Putzkurs – Pferd und Ausrüs­tung

 

Wann? - Samstag, den 19. Juli 2014 um 14:00 Uhr

 

Wo? - Treffpunkt Stallgasse

 

Was? - Richtige Pflege von Pferd und Ausrüstung

 

Wer? - Die gesamte Reiterjugend, die Spaß an der Nähe zu unseren lieben Pferden haben, vielleicht auch noch ein paar Tricks und Kniffe beim Putzen lernen wollen, und die schon immer mal Sattel und Trense auseinandernehmen wollten.

 

Ich freue mich über jeden, der kommt, bitte tragt Euch Liste ein.

 

Bis bald, Eure Kathrin

 

„Kleines Hufeisen“ – Reitabzeichen 9

vom 10.06. – 13.06.2014

Das Reitabzeichen 9 nach APO 2014 entspricht dem früheren Kleinen Hufeisen.

Es wird in der Gruppe im Schritt, Trab (Leichttraben und Aussitzen) und Galopp geritten. Bei diesem Reitabzeichen sind drei Stationsprüfungen vorgesehen:

  • Vorbereitung des Pferdes zum Reiten
  • Grundsätze auf dem Gebiet des Pferdeverhaltens und Ethische Grundsätze sowie
  • Grundlagen der Bodenarbeit (Ansprechen und Annähern an das Pferd, Führen und Halten, Anbinden, Sicherheit auf der Stallgasse, oder etwa das Führen des Pferdes von beiden Seiten und ähnliches.

                                                                                                      

Ablauf:           

jeweils halbtags, voraussichtlich vormittags bis ca. Mittag, genaue Uhrzeiten  werden noch bekannt gegeben; täglich Theorie- und/oder Praxisblock; für Verpflegung mit belegten Brötchen o. ä. wird gesorgt

Abnahme der Prüfung am letzten Kurstag – Prüfung kann, ist aber kein Muss

 

Kosten:

EUR 150,00 zzgl. Prüfungsgebühr für diejenigen, die die Prüfung ablegen möchten

Wer?             

→Es kann jeder mitmachen, der bereits selbständig im Schulunterricht (also nicht mehr an der Longe) reiten kann; eine Altersbeschränkung gibt es nicht, je mehr, desto lustiger!

 

Anmeldung:  

Anmeldung bitte möglichst bis 31.05.2014; für Rückfragen steht Marie gerne zur Verfügung